skip to Main Content
(Foto: 90Grad Photography/Hilger & Schneider Gbr.)

Foto: 90Grad Photography/Hilger & Schneider GbR

GUTE BEISPIELE

Essbare Stadt (Andernach)

✓ Träger- und Organisationsstruktur
✓ öffentlicher Raum
✓ Nutzungskonzept

Kernanliegen:

  • Gestaltung multifunktionaler Grünflächen
  • Aufwertung des öffentlichen Raums
  • Stärkung der Pflanzenvielfalt
  • Ökonomische Grünflächenpflege
  • Schaffung neuer Lebensräume
  • Aktivierung der Bürger (Schaffung eines Aktionsraums)
  • Identifizierung mit der Natur und der Stadt

Stadttyp:
Mittelzentrum (30.000 Einwohner)

Zentrentyp:
Historische Altstadt

Projektbeginn:
2010

2010 begann die Stadt Andernach mit der Aufwertung städtischer Freiflächen, um die Stadt als Lebensmittelpunkt wieder stärker in den Fokus zu rücken. Ziel war es, Lebensmittel in Form von Obstbäumen, Sträuchern, Gemüsepflanzen und Obst in die Stadt zu bringen, die allen Bürgern frei zugänglich sein sollten.

Wichtige Schlüsselakteure waren bei der Umsetzung des Konzeptes nicht nur die städtischen Mitarbeiter, sondern auch Langzeitarbeitslose, Freiwillige und die Bewohnerschaft, die sich zusätzlich um die Pflege und die Ernte der Beete kümmern.

Back To Top