skip to Main Content
Gruenes Zimmer 1000x508

Foto: wissenszentrum-energie.de

GUTE BEISPIELE

Grünes Zimmer (Ludwigsburg)

✓ Bauliches Projekt

✓ Öffentlicher Raum

✓ Nutzungskonzept

Kernanliegen:

  • Erprobung von Pflanzen als Baumaterial (Baubotanik)
  • Nutzung von „Baumwänden“ sowohl als Gestaltungselement als auch als Schattenspender und zur Abkühlung
  • Förderung der Aufenthaltsqualität
  • Auswertung der mikroklimatischen Auswirkungen, der Aufenthaltsqualität und der Vegetationsentwicklung im Grünen Zimmer und dessen Umfeld

Stadttyp:

Mittelstadt (93.000 Einwohner)

Zentrentyp:

Mittelzentrum

Projektbeginn:

2011

Die Entwicklung der Innenstadt ist ein zentrales Handlungsfeld der Ludwigsburger Stadtentwicklung. Das historische Zentrum konkurriert mit großen, nicht integrierten Einzelhandelsstandorten von regionaler Bedeutung. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Aufwertung des öffentlichen Raums in der Innenstadt.

Das Pilotprojekt „Grünes Zimmer“ erprobt den Einsatz von Pflanzen als Baumaterial (Architekten: ludwig.schoenle). Hintergrund des Experiments ist der Mangel an Freiräumen bzw. Belüftungsschneisen in dicht bebauten Städten. Die Pflanzen produzieren frische Luft, spenden Schatten und sorgen für Abkühlung. Das grüne Zimmer wurde als frei zugänglicher Aufenthaltsraum im Stadtzentrum konzipiert.

Back To Top