skip to Main Content
(Foto: Janna Hilger)

Foto: Janna Hilger

GUTE BEISPIELE

Klunkerkranich (Berlin)

✓ Träger- und Organisationsstruktur
✓ Bauliches Projekt
✓ Nutzungskonzept

Kernanliegen:

  • Belebung eines ungenutzten Parkdecks
  • Schaffung von kreativen Räumen / Milieus im Zentrum
  • Engagement für alternative Ökonomien
  • Reaktion auf veränderte Mobilität und sich daraus ergebende neue Nutzungsmöglichkeiten von Parkdecks

Stadttyp:
Großstadt/Metropole (3,5 Mio. Einwohner)

Zentrentyp:
Bezirkszentrum

Projektbeginn:
2013

Der Klunkerkranich ist als „Kulturdachgarten“ auf dem zuvor ungenutzten Parkdeck des Shopping-Centers „Neukölln- Arcaden“ im Zentrum des Stadtteils entstanden. Initiiert wurde das Projekt als kreativer Ort durch eine kleine Gruppe von Gastronomen und Kulturschaffenden. Heute besteht der Klunkerkranich aus einem gastronomischen Betrieb, der vor allem von dem sehr attraktiven Blick über die Stadt profitiert, und einem Dachgarten, der gemeinschaftlich organisiert ist.

Back To Top