skip to Main Content
Header Rissen 1000x508

RISSEN

DOKUMENTATION

Ideenworkshop Zentrum Rissen

Datum: 05.04.2018
Ort: Rissen, Aula Schulcampus

Am Donnerstag, den 5. April 2018 haben sich 40 interessierte und engagierte Rissenerinnen und Rissener zu einem Ideenworkshop in der Aula auf dem Campus Rissen getroffen. Neben Informationen zum Forschungsvorhaben TransZ und Erkenntnissen aus der Analyse des Zentrums von den beiden Hochschulen HCU und HAW stand die Sammlung von Ideen zur Weiterentwicklung des Rissener Zentrums im Mittelpunkt. In drei Arbeitsgruppen wurden Themen und konkrete Projektideen gesammelt, die nun weiterentwickelt werden sollen.

Breiter Kreis von Teilnehmern

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops kamen aus ganz unterschiedlichen Zusammenhängen. So waren Gewerbetreibende genauso vertreten wie Einrichtungen und Organisationen. Aber auch interessierte Anwohnerinnen und Anwohner haben an diesem Abend ihre Ideen für das Zentrum eingebracht.

Themen und Ideen für das Rissener Zentrum

In drei Arbeitsgruppen wurde eine große Zahl an Ideen gesammelt und anschließend zu Schwerpunkten sortiert. Zum Abschluss des Workshops wurden die Ergebnisse aus den AGs zusammengetragen. Dabei wurde deutlich, dass vor allem Treffpunkte im Zentrum gewünscht werden. Also Orte und Gelegenheiten für Begegnung. Außerdem soll die Geschäftswelt gestärkt und weiterentwickelt werden. Auch zu Verkehr und Mobilität gibt es viele Ideen. Eine Zielgruppe, die besonders im Fokus steht sind Jugendliche aus dem Stadtteil, für die Orte und Angebote im Zentrum fehlen.

Nächste Schritte

Auf dem Workshop haben sich bereits Interessierte für die Weiterbearbeitung einzelner Themen gemeldet. Nach der Veranstaltung konnten sich weitere Interessierte melden, bei diesen oder auch weiteren Themen mitzuarbeiten. Mit Unterstützung von HCU und HAW werden ab Mai Treffen der einzelnen Themengruppen stattfinden. In diesen Gruppen wird dann entschieden, wie zusammengearbeitet werden soll, welche Schwerpunkte gesetzt werden und welche Ideen konkretisiert werden sollen. Vor den Hamburger Schulferien wird es ein weiteres Treffen in großer Runde geben, auf dem die (Zwischen-)ergebnisse aus den Themengruppen präsentiert und diskutiert werden.

PROJEKTKOORDINATION

HafenCity Universität Hamburg (HCU)

Projektentwicklung und Projektmanagement in der Stadtplanung
Dip.-Ing Stefan Kreutz
Überseeallee 16
D-20457 Hamburg

E-Mail: rissen@transz.de

Back To Top