skip to Main Content
Header Rissen 1000x508

RISSEN

DOKUMENTATION

Zentrumsrunde Rissen

Datum: 04.07.2018
Ort: Rissen, Bürgerverein / Alte Schule

Am Mittwoch, den 4. Juli 2018 haben sich 25 interessierte und engagierte Rissenerinnen und Rissener zur Zentrumsrunde in den Räumen des Bürgervereins (Alte Schule) getroffen. Nach einer kurzen Information zum Forschungsvorhaben hat das TransZ-Team die Erkenntnisse und Ergebnisse aus den Gesprächen und Themenrunden vorgestellt, die von April bis Juni stattgefunden haben. Im Fokus standen die unterschiedlichen Ideen und Anregungen zur Weiterentwicklung des Rissener Zentrums, die vor allem in den Themenrunden erarbeitet wurden.

Breiter Kreis von Teilnehmern
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Zentrumsrunde kamen aus unterschiedlichen Zusammenhängen. So waren Rissener Geschäftsleute und Eigentümer genauso vertreten wie Vereine. An diesem Abend haben aber vor allem interessierte Anwohnerinnen und Anwohner ihre Ideen für das Zentrum eingebracht.

Ideen für das Rissener Zentrum
Die vom TransZ-Team vorgestellten erste Ideen für das Zentrum wurden von den Anwesenden diskutiert und kommentiert. Ebenso wurden Themen und Ideen ergänzt, die weiterverfolgt werden sollen.

Im Fokus standen ein Stadtteilzentrum für Rissen (Community Centre), eine Stadtteilbibliothek, ein Kindertreff im Zentrum für 8- bis 12-Jährige, eine Weiterentwicklung des Wochenmarktes, ein gemeinsames Marketing für das Zentrum, eine Verkehrsberuhigung des Zentrums sowie die Strukturen der Zentrums- und Stadtteilentwicklung.

Die Projektideen und die Kommentare aus der Zentrumsrunde werden in der Dokumentation der Veranstaltung dargestellt.

Nächste Schritte
Einzelne Themenrunden haben bereits nächste Termine nach der Sommerpause vereinbart. Eventuell bilden sich im Anschluss an die Zentrumsrunde noch neue Themenrunden bzw. Projektgruppen. Ziel muss es nun sein, einzelne Vorschläge konkreter auszuarbeiten und Vorschläge für die Umsetzung zu erarbeiten.

Im Herbst wird es eine weitere Zentrumsrunde geben. Geplant ist, bei dieser Gelegenheit auch studentische Arbeiten und Entwürfe für das Rissener Zentrum vorzustellen.

PROJEKTKOORDINATION

HafenCity Universität
Hamburg

Dip.-Ing Stefan Kreutz
Überseeallee 16
D-20457 Hamburg
E-Mail: rissen@transz.de

Back To Top