skip to Main Content
Allianz Hofheimer

GUTE BEISPIELE

Allianz Hofheimer Land (Hofheim)

✓ Finanzierungsmodell
✓ Nutzungskonzept
✓ Prozess
✓ Träger- und Organisationsstruktur
✓ Vermittlung von Raum/Fläche

 

Kernanliegen:

  • Stärkung der Innenstädte durch gezielte Innenstadtentwicklung
  • Wohnungsleerständen durch gezieltes Leerstandsmanagement entgegenwirken
  • Interkommunale Zusammenarbeit
  • Städte und Region revitalisieren

Stadttyp:
Kleinstadt/Unterzentrum (5.000 Einwohner)

Zentrentyp:
Historischer Stadtkern

Projektbeginn:
2008

Die „Gemeinde-Allianz Hofheimer Land“ hat sich die Anpassung der öffentlichen Daseinsvorsorge an den demografischen Wandel zur Aufgabe gemacht. Mit dem Förderprogramm für Investitionen zur Erhaltung und Nutzung vorhandener Bausubstanz, soll das Sanieren und Bauen im Bestand attraktiver und günstiger sein, als die Errichtung eines Neubaus am Stadtrand. Die Arbeit der Allianz gliedert sich in ein Leerstandsmanagement sowie die Vermarktung und Wiedernutzung von Gebäuden. In dem Zeitraum von 2008 bis 2014 konnten insgesamt 167 Baumaßnahmen in leerstehenden Wohn- und Nebengebäuden gefördert und 80 Verkäufe von Baulücken/Leerständen an Bewerber verzeichnet werden. Die Finanzierung des Vorhabens läuft über das Förderprogramm für Investitionen zur Erhaltung und Nutzung vorhandener Bausubstanz.

Back To Top