skip to Main Content
Unperfekthaus Aussenansicht 1000x508

Foto: www.unperfekthaus.de

GUTE BEISPIELE

Unperfekthaus (Essen)

✓ Träger- und Organisationsstruktur
✓ Finanzierungsmodell

Kernanliegen

  • Kostengünstige bzw. kostenfreie Räume für Kreative
  • Raum zum Ausprobieren, ohne Angst vor dem Scheitern: Raum für das „Unperfekte“
  • Intention ist nicht direkt die Bekämpfung von Leerstand

Stadttyp:
Großstadt (583.000Einwohner)

Zentrentyp:
Innenstadt

Projektbeginn:
2004

Durch den Umbau eines ehemaligen Franziskanerklosters zum „Künstlerdorf Unperfekthaus“ wurden 2004 in der nördlichen Innenstadt Räume geschaffen, in die sich Künstler oder Existenzgründer kostengünstig einmieten können. Erwünscht sind vor allem Kreative, die mit ihrer Arbeit Publikum anziehen, denn durch die zahlenden Besucher des Hauses finanziert sich das Konzept.

Back To Top