skip to Main Content
Header Fluxus

GUTE BEISPIELE

Fluxus Temporary Concept Mall (Stuttgart)

✓ Nutzungskonzept
✓ Vermittlung von Raum/Fläche

Kernanliegen:

  • Zwischennutzung einer leerstehenden Einkaufs-Passage
  • Schaffung von Raum für junge Unternehmer und Kreative

Stadttyp:
Großstadt / Oberzentrum (610.000 Einwohner)

Zentrentyp:
Innenstadt

Projektbeginn:
2014

Die länger leerstehende Calwer Passage in der Stuttgarter Innenstadt wird seit 2014 mit Zwischennutzungen bespielt. Die Belegung der 16 Ladenflächen wechselt regelmäßig. Das Angebot umfasst sowohl Gastronomie als auch kleinere Geschäfte und wird durch verschiedene Veranstaltungen ergänzt. Bei den Geschäften handelt es sich um kleine, inhabergeführte Läden. Für viele Betreiber ist es das erste Mal, dass sie ein eigenes Geschäft haben. Möglich wurde die Umsetzung durch einen privaten Initiator, der eng mit dem Eigentümer der Immobilie kooperiert. Das Projekt endet an diesem Standort in 2018 und zieht dann in ein Stuttgarter Einkaufszentrum um.

Back To Top