skip to Main Content
Header Osterstrasse2 1000x505

OSTERSTRASSE

Bezirkszentrum Osterstraße

Die Schlagader Eimsbüttels

Der sehr dicht besiedelte Hamburger Stadtteil Eimsbüttel rund um die Osterstraße hat sich in den vergangenen Jahrzehnten von einem klassischen Arbeiterviertel zu einem attraktiven, teilweise gentrifizierten Stadtteil mit hoher Nachfrage gewandelt. Die Osterstraße ist als Adresse stadtweit bekannt. Hier gibt es viele Geschäfte, teilweise noch inhabergeführt, aber auch zunehmend Gastronomie und Filialen. Der Bereich rund um die U-Bahn-Station mit KARSTADT und dem Fanny-Mendelssohn-Platz ist der zentrale Anziehungs- und Treffpunkt, auch für Kunden und Besucher aus anderen Stadtteilen.

 „Hier ist es sehr lebendig, eine sehr junge Gegend, ich habe selten so viele Mütter und auch Väter mit Kindern gesehen. Sie sind sehr aufgeschlossen neuen Lebensmodellen gegenüber. Die Menschen sind allgemein sehr tolerant“

Gewerbetreibender aus der Osterstraße

DOKUMENTATION

40 Interessierte und Engagierte aus dem Stadtteil haben sich zum Ideenworkshop in der Aula der Schule Telemannstraße getroffen.

Ideenworkshop Osterstraße

Am 4. April 2018 haben 40 Interessierte aus dem Stadtteil auf Einladung von TransZ in der Aula der Schule Telemannstraße Ideen für die Weiterentwicklung des Zentrums gesammelt und diskutiert. Dabei standen insbesondere die Themen Treffpunkte im Zentrum, Öffentliche Räume und der Gewerbestandort im Fokus.

AKTUELLES

PROJEKT- KOORDINATION

Hochschule für Angewandte Wissenschaft Hamburg (HAW)

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Anne-Marie Gehrke
Alexanderstraße 1
20099 Hamburg

E-Mail: osterstrasse@transz.de

Die Zentrumsrunde in der Osterstraße

Zentrumsrunde Osterstraße

Unter dem Motto „Ideen für die Osterstraße“ fand am 28.6.2018 die Zentrumsrunde im Bürgerhaus der Lenzsiedlung statt. Über 20 interessierte Eimsbütteler nutzen die Chance, Iden für ihr Zentrum vorzustellen und zu diskutieren.

Back To Top